Oberpfälzer Schützenbund e.V. - Gau Nabburg -
Schützengilde "Kleeblatt" Frotzersricht e.V.
Name: 
Passwort: 
 Start  Sport  Verein JugendTermine
VereinVorstandVereinsheimGebührenSatzungChronikWürdenträger

Schützenverein in Frotzersricht gegründet
Schwarzenfeld. Auf vielseitigen Wunsch und nach längerer Planung schlossen sich vergangene Woche die Frotzersrichter
Schützenbrüder zu einem eigenen Verein zusammen. In einer Gründungsversammlung zu der auch die Schwarzenfelder
Schützen als Patenverein zugegen waren, erläuterte deren Schützenmeister Zilk, die Richtlinien und Vorschriften des DSB.
Er wies kurz auf die finanzielle Seite eines Vereinslebens hin und gab praktische Beispiele aus dem Schwarzenfelder Verein.
Die Gründung erfolgte unter dem Namen "Kleeblatt" Frotzersricht.
Als vorläufige Vereinsfunktionäre wurden Werner Plank einstimmig zum Schützenmeister und Heinrich Kurz zum Kassier
und Schriftführer gewählt.
Sie werden die Geschäfte des Vereins bis zur ersten Generalversammlung leiten.
Das "Kleeblatt" Frotzersricht besteht bis jetzt aus zwölf Mitgliedern.
 
So stand es in dem Zeitungsbericht vom 20.06.1955.
Und damit begannen nunmehr bereits 65 Jahre intensive Vereinstätigkeit,
die auch dem ganzen Schützengau zu Gute kam,
sei es mit der Durchführung von Schießen auf Gauebene
oder aber auch durch den andauernden Einsatz von Vereinsmitgliedern
in der Gauleitung als Gausportleiter, Gaujugendleiter oder Gauschützenmeister.
Und hier ein paar Details der vergangenen Jahrzehnte
1.Jahrzehnt2.Jahrzehnt3.Jahrzehnt4.Jahrzehnt5.Jahrzehnt6.Jahrzehnt

KontaktImpressumHaftungsausschluß
 © 2020 Schützengilde "Kleeblatt" Frotzersricht e.V. im Oberpfälzer Schützenbund e.V. -Gau Nabburg-